poxar

Alternativen für die Aufgabenliste

Reading time: 2 Minutes — 351 Words
2 Minutes / 351 Words

zurück zum Vorschlag

Bei allen Vorschlägen müsste noch eine Integration mit dem Protokoll Pad geschrieben werden, so dass Aufgaben, die im Protokoll gesammelt werden automatisch in der Taskliste auftauchen.

Closed Source, kommerzielle Angebote

All diese Angebote erfüllen eure Anforderungen teilweise, sind aber kaum anpassbar und würde ich ungern unterstützen (weil closed source).

Die Angebote sind auch alle Cloud-basiert und damit wären die Daten nicht mehr unter eurer Kontrolle.

Mindestens Notion & Trello haben aber bereits Integrationen mit den dazugehörigen Pads, so dass Aufgaben dort gesammelt werden können und dann in der Liste auftauchen.

Kanboard

  • Demo user: s1m pass: mm.420
  • Homepage
  • Pro: Notifications
  • Pro: Plugin System
  • Pro: Kanban board & Datumsansichten
  • Con: eher kompliziert

Listling

  • Homepage
  • Beispiel
  • capability urls (wer den link kennt darf bearbeiten), damit brauchts keine neuen Accounts, hat aber Folgen für Datensicherheit
  • Pro: Sehr einfach
  • Pro: Wir kennen den Entwickler (Sven) und können Listling auf eure Anforderungen anpassen
  • Con: Keine Ansicht für "meine Aufgaben"
  • Con: Benachrichtigungen nur für die komplette Liste (nicht nur für eigene Aufgaben)
  • Con: Keine Kommentare zu den Aufgaben möglich

Nextcloud Tasks/Deck

  • Tasks
  • Deck
  • Demo Tasks user: s1m pass: mm.420.gg
  • Demo Deck user: s1m pass: mm.420.gg
  • Pro: Kein neuer Service nötig
  • Pro: verhältnismäßig einfach
  • Con: keine Benachrichtigungen
  • Con: Aufgaben können nicht zugewiesen werden
  • Con: Upstreaming (Änderungen dem Originalprojekt zurück geben) könnte schwierig werden, weil die Anforderungen vermutlich nicht zusammen passen, läuft also effektiv vorraussichtlich auf einen fork raus, komplett neu schreiben könnte einfacher sein.
  • Pro: Falls das upstreaming klappt wäre die weitere Pflege beim Originalprojekt

Komplett neues Plugin für Nextcloud

  • Pro: Kein neuer Service nötig
  • Pro: Kann exakt auf eure Bedürfnisse geschrieben werden
  • Con: muss weiter gepflegt werden um mit neuen NC versionen kompatibel zu bleiben
  • Con: wird am Anfang vermutlich etwas mehr Bugs haben, weil neue Software